A
wie aufeinander achten
wie Arbeitsregeln
wie Ausflüge unternehmenB
wie Bücherei in Eigenverantwortung der Klasse 4
wie Bundesjugendspiele

C
wie Computereinsatz im Unterricht

D
wie Defending Kurs
wir dörfliches Miteinander mit der Gemeinde, der Kirche, den Vereinen

E
wie Elternmitarbeit
wie Experten

F
wie Ferienbetreuung
wie Feste feiern
wie Flötenunterricht
wie fördern und fordern
wie Forschen an der Muse

G
wie Ganztagsschule
wie Gesundheitserziehung
wie Gottesdienst jeden Mittwoch
H
wie Hausaufgaben als Ergänzung des Unterrichts

I
wie Inklusion

J
wie jeder hilft jedem

K
wie Karneval
wie Klasse 2000
wie Klassendienste
wie Klassenfahrten
wie KUGL
wie Kooperation mit dem Kindergarten in Westerode und den Schulen in Duderstadt

L
wie Lernentwicklungsdokumentation LeNi
wie LesenachtM
wie Musik: Mundharmonika- und Flötenunterricht

N
wie Nachmittagsbetreuung in der Ganztagsschule von 13.00 – 15.30 Uhr

O
wie kostenloses Obst an drei Tagen (Schulobstprogramm)
wie offene Schule

P
wie Patenschaft der Viertklässler
wie Pflege des Schulgartens

R
wie Radfahrprüfung in der 4. Klasse

S
wie Förderverein „Schlaue Füchse“
wie Schulordnung
wie Schwimmunterricht in der Klasse 3
wie Sportevents (Laufabzeichen, Sponsorenlauf)

U
wie Umweltaktionen: Frühjahrsputz

V
wie Verkehrserziehung
wie Verkehrsprojekt mit der Polizei
wie verlässliche Grundschule

W
wie Wandertage

Z
wie Zahnfee
wie zusammen lernen
wie Zeugnis
(für die 1. und 2. Klasse sowie inklusiv beschulte Kinder in Form eines Berichts, der 3. und 4. Jahrgang erhält ein Ziffernzeugnis)